Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Gemeinsame Anti-Raucher-Droge kann Schlaganfall, Herzinfarktrisiko erhöhen
Lebensmittel, die mit einer Sesamallergie zu vermeiden sind
Eierstockkrebs: Wissenschaftler finden einen Weg, um einen dualen Angriff zu starten

So finden Sie die richtige Kondomgröße

Kondome gibt es in vielen Formen und Größen. Die richtige Passform zu finden, kann schwierig sein, aber es hilft den Menschen, ein besseres und sichereres Sexualleben zu haben.

Die Kondomgröße ist wichtig, um sicherzustellen, dass das Kondom sexuell übertragbare Infektionen (STIs) und Schwangerschaft wirksam verhindert.

Zu kleine Kondome können brechen und zu große Kondome können vom Penis abrutschen. Auch schlecht sitzende Kondome können sich beim Sex unwohl fühlen.

Wir untersuchen, wie Sie das richtige Kondom basierend auf Penislänge und -umfang auswählen, wie der Penis gemessen wird, und andere Faktoren, die bei der Verwendung von Kondomen zu berücksichtigen sind.


Bildnachweis: Stephen Kelly, 2018

Gemeinsame Größenbestimmung von Kondomen in den Vereinigten Staaten

Es gibt viele Kondome zur Auswahl, und die meisten Menschen sollten keine Probleme haben, ein passendes Kondom zu finden. Die Hersteller legen Kondomgrößen für Längen- und Breitenmessungen fest.

Die meisten Kondome sind länger als nötig. Wenn eine Person feststellt, dass sich an der Basis zu viel Rolle befindet, kann es notwendig sein, dass sie gut sitzt. Wenn keine Rolle übrig ist, benötigen Sie ein größeres Kondom.

Der Umfang ist wichtiger als die Länge eines Kondoms, wobei der Umfang der dickste Teil des erigierten Penis ist.

Es gibt keine absolute Regel, wer die verschiedenen Kondomgrößen verwenden soll. Die folgenden Richtlinien (in Zoll) können jedoch hilfreich sein:

  • Ein Umfang von weniger als 4,7 "erfordert eine enge Passform
  • ein Umfang von 4,7 bis 5,1 "benötigt eine regelmäßige Passform
  • ein Umfang von 5,1–6 "erfordert eine große Passform

Kondomfirmen stellen ihre Größen nicht immer zur Verfügung, und die Messung der Marke variiert je nach Quelle.

In den folgenden Tabellen finden Sie Informationen zu Größe und Eigenschaften gängiger US-amerikanischer Kondommarken in Zoll (") und Millimeter (mm) sowie Links, wo Sie sie kaufen können:

Gute Passform

Marke Eigenschaften Größe: Länge und Breite
LifeStyles Snugger Fit Geschmiert, spezielle Form, Reservoirspitze, kurze und schmale Passform Länge: 178 mm
Breite: 49 mm
Jenseits von 7 mit Aloe Latex, Gleitmittel auf Wasserbasis mit Aloe, um Irritationen vorzubeugen Länge: 185 mm
Breite: 2 "/ 50,80 mm
Glyde SlimFit Latex, ungiftig, geschmiert, eng anliegend, zertifiziert, ethisch und vegan Länge: 170 mm
Breite: 49 mm
Vorsicht Tragen Sie die Eisengrip-Snugger-Passform Passgenau, schmale Breite, Schmiermittel auf Silikonbasis, Reservoirspitze Länge: 178 mm
Breite: 49 mm
Trojaner ENZ Latex, geschmiert, gerade Form, engere Passform, Reservoirspitze Länge: 190 mm
Breite: 2 "/ 50,80 mm

Standard Fit

Marke Eigenschaften Größe: Länge und Breite
Kimono MicroThin Ultradünne, geruchlose, gerade Form des Latex erleichtert das Anziehen Länge: 190 mm
Breite: 2,05 "/ 52 mm
Durex unsichtbar Latex, geschmiert, gerade Form, ultradünn Länge: 191 mm
Breite: 2,04 "/ 52 mm
Lebensstil Skyn Aus Polyisopren, unparfümiert, dünn, geschmiert Länge: 190 mm
Breite: 2,09 "/ 53 mm
Krone ohne Haut Latex, leicht geschmiert, ultradünn Länge 190 mm
Breite: 2,05 "/ 52 mm
Trojaner ultra dünn Latex, geschmiert, Reservoirspitze, dünn Länge: 190 mm
Breite: 2,09 "/ 53 mm

Große Passform

Marke Eigenschaften Größe: Länge und Breite
Trojaner Magnum gerippt Latex, spiralförmige Riffelung für erhöhte Stimulation, geschmiert, Reservoirspitze Länge: 205 mm
Breite: 54 mm
Trojaner Magnum Latex, konisch an der Basis, geschmiert, Reservoirspitze Länge: 205 mm
Breite: 54 mm
Playboy XXL Latex, geschmiert, zusätzliche Kopffreiheit, Reservoirspitze Länge: 190 mm
Breite: 56 mm
Lebensstile KYNG Latex, geschmiert, extra groß Länge: 190 mm
Breite: 56 mm
Eine Legende Aus Sensatex (einer Form von Latex), extra breit Länge: 226 mm
Breite: 2,30 "/ 58,50 mm
Kimono Microthin Large Latex, ultradünne, ausgestellte Form für zusätzliche Kopffreiheit, normale Basis Länge: 195 mm
Breite: 2,05 "/ 52 mm

Wie messen und wählen Sie die richtige Größe

Der erste Schritt zur Ermittlung der besten Kondomgröße ist das Messen des Penis. Dazu kann eine Person ein Lineal, ein Maßband oder ein Stück Schnur verwenden. Für die genauesten Ergebnisse sollten sie die Messungen durchführen, während der Penis aufgerichtet ist.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Penis genau zu messen und das beste Kondom zu finden:

  1. Messen Sie die Länge von der Basis des Penis, wo der Penis das Becken trifft, bis zum Ende der Spitze.
  2. Verwenden Sie ein Stück Schnur oder ein flexibles Maßband. Wickeln Sie es um den dicksten Teil des Penis, der sich normalerweise in der Nähe der Schaftmitte befindet. Wenn Sie einen String verwenden, markieren Sie, wo der String sich kreuzt, und messen Sie den Abstand mit einem Lineal.

Ist das Material wichtig?

Kondome gibt es nicht nur in verschiedenen Formen und Größen, sondern auch verschiedene Materialien, darunter Latex, Polyurethan und Lammfell.

Während Hersteller Latex für die überwiegende Mehrheit der Kondome verwenden, bieten manche Marken Nonlatex-Alternativen für Menschen an, die kein Latex mögen oder Allergien haben.

Latex


Latex ist das häufigste Material für Kondome.

Latexkondome sind sehr flexible, dünne Hüllen. Latex ist eine wirksame Sperre gegen Spermien, Bakterien und Viren. Latex überträgt jedoch keine Wärme, was die angenehmen Empfindungen reduzieren kann.

Eine Person sollte die Verwendung von Schmiermitteln auf Öl- oder Ölbasis mit einem Latexkondom vermeiden.

Öle zersetzen Latex, wodurch das Kondom reißen kann. Gleitmittel auf Wasser- oder Silikonbasis sind die besten Optionen, wenn Sie ein Latexkondom verwenden.

Polyurethan

Polyurethan ist ein Kunststoff, der in vielen Zusammenhängen verwendet wird, von der Isolierung bis hin zu Möbeln und Kondomen. Polyurethankondome sind normalerweise dünner als Latexkondome, und sie können Wärme besser übertragen.

Polyurethankondome bieten wirksame Barrieren gegen HIV und bakterielle STIs. Polyurethan ist jedoch weniger flexibel als Latex, wodurch es etwas zerbrechlicher wird als Latexkondome.

Polyisopren

Polyisopren ist Latex sehr ähnlich, es fehlen jedoch die Proteine, die manchmal allergische Reaktionen hervorrufen können. Diese Kondome sind etwas dicker als Polyurethan, aber sie sind weicher und fühlen sich natürlicher an als Latex.

Lammfell

Kondome aus Lammfell enthalten keine Lammhaut. Stattdessen ist Lammkotum, ein Teil des Darms, der Hauptbestandteil. Der Blinddarm ist dünn, langlebig und gut für die Wärmeübertragung. Leider schützen Lammfell-Kondome nicht vor sexuell übertragbaren Krankheiten oder HIV.

Wie benutzt man ein Kondom richtig?


Eine Person sollte darauf achten, das Kondom beim Öffnen der Packung nicht zu beschädigen.

Kondome sind am effektivsten, wenn sie richtig verwendet werden. Verwenden Sie die folgenden Hinweise, um ein Kondom richtig zu verwenden:

  1. Überprüfen Sie das Ablaufdatum auf der Verpackung. Ein Kondom, dessen Haltbarkeitsdatum überschritten ist, ist weniger effektiv und neigt eher zum Bruch.
  2. Stellen Sie sicher, dass das Kondom noch intakt ist. Kondome, die Menschen in Brieftaschen oder Geldbörsen aufbewahren, können beschädigt werden. Stellen Sie sicher, dass der Wrapper intakt ist. Wenn das Kondom selbst zerrissen ist oder Anzeichen von Beschädigung aufweist, verwenden Sie es nicht und entsorgen Sie es sofort.
  3. Öffnen Sie den Wrapper vorsichtig. Vermeiden Sie die Verwendung von Zähnen oder das Aufreißen der Verpackung, da dies das Kondom reißen kann.
  4. Stellen Sie sicher, dass der Rand nach außen zeigt, damit das Kondom über den Penis gerollt werden kann.
  5. Klemmen Sie die Spitze des Kondoms und setzen Sie es auf den erigierten Penis. Durch das Zusammendrücken der Spitze wird überschüssige Luft entfernt und an der Oberseite wird mehr Platz zum Sammeln des Samens gelassen.
  6. Rollen Sie das Kondom über den Schaft bis zur Basis des Penis.
  7. Wenn das Kondom nicht geschmiert ist, tragen Sie eine kleine Menge Schmiermittel auf Wasser- oder Silikonbasis auf die Außenseite des Kondoms auf.
  8. Halten Sie nach der Ejakulation die Basis des Kondoms fest, während Sie es herausziehen. Dadurch wird verhindert, dass es herunterfällt.
  9. Entfernen Sie vorsichtig das Kondom, binden Sie einen Knoten am offenen Ende und werfen Sie es in den Müll.

Zusammenfassung

Die Wahl des richtigen Kondoms kann eine schwierige und sogar entmutigende Aufgabe sein. Sobald die Menschen die richtige Größe für sie kennen, können sie ein wenig recherchieren und ihr bevorzugtes Material und ihren bevorzugten Stil finden.

Kondome sind ein wesentlicher Bestandteil einer guten sexuellen Gesundheit. Sie schützen vor der Verbreitung von STIs und viralen Infektionen wie Ebola und Zika. Sie können auch ungeplante Schwangerschaften verhindern.

Wenn Sie ein Kondom finden, das richtig passt, können Sie Schwangerschaften vorbeugen und vor sexuell übertragbaren Krankheiten schützen. Außerdem können passgenaue Kondome die Erfahrung des Geschlechtsverkehrs verbessern und den Sex komfortabler und angenehmer machen.

Beliebte Kategorien

Top