Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Was ist über RPR-Tests bei Syphilis zu wissen?
Alles über Lebensmittelvergiftung
Cannabis: Gehirnveränderungen können Gefühle der Entfremdung erklären

Alkoholkonsum für nur 1 Monat hat dauerhafte Vorteile

Viele von uns haben in den Winterferien zahlreiche Gläser Wein, Bier, Champagner oder andere alkoholische Getränke genossen. Daher können wir im Januar eine Alkoholpause einlegen. Britische Forscher kommen zu dem Schluss, dass ein alkoholfreier Monat die beste Wahl für unsere Gesundheit ist.


Wenn Sie nur 1 Monat ohne Alkohol auskommen, wird das Wohlbefinden das ganze Jahr über gesteigert.

Dry January ist eine Initiative der Wohltätigkeitsorganisation Alcohol Change United Kingdom, die die Menschen dazu auffordert, zu Beginn des Jahres einen Monat lang auf Alkohol verzichten zu wollen.

Obwohl die Wohltätigkeitsorganisation, die diese Bemühungen fördert, in Großbritannien ansässig ist, verpflichten sich Tausende von Menschen auf der ganzen Welt, jedes Jahr an dieser Kampagne teilzunehmen.

Es ist ziemlich logisch anzunehmen, dass das Aufgeben von Alkohol für 31 Tage nur für die Gesundheit von Nutzen ist, da regelmäßiges Trinken ein wichtiger Risikofaktor für Krebs, Lebererkrankungen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist.

Nun, eine Studie von Forschern der University of Sussex in Falmer, UK, zeigt, wie viel Alkohol Sie 1 Monat lang auslassen können, um Ihr Leben zu verbessern, und kommt zu dem Schluss, dass diese Vorteile von Dauer sind.

Die Forschung, die Dr. Richard de Visser von der University of Sussex leitete, ergab, dass Menschen, die 2018 an Dry Januar teilgenommen hatten, höhere Energieniveaus und ein gesünderes Körpergewicht angaben. Sie hatten auch das Gefühl, weniger Alkohol trinken zu müssen, selbst einige Monate nach ihrer Teilnahme an dieser Initiative.

Ein alkoholfreier Monat fördert die langfristige Gesundheit

Dr. de Visser und sein Team analysierten Daten, die sie von Dry-Januar-Teilnehmern in drei Online-Umfragen erhoben hatten. Bei der Registrierung für die Kampagne Anfang Januar haben 2.821 Personen an einer Umfrage teilgenommen.In der ersten Februarwoche haben 1715 Teilnehmer eine Umfrage durchgeführt, und 816 Teilnehmer haben im August 2018 zusätzliche Daten übermittelt.

Die Forscher stellten fest, dass das Aufgeben von Alkohol für einen Monat den Teilnehmern half, die Anzahl der Trinktage später im Jahr zu reduzieren. Die Zahl sank von durchschnittlich 4,3 Tagen pro Woche vor der Teilnahme an Trockenem Januar auf durchschnittlich 3,3 Tage pro Woche.

Außerdem haben sich die Menschen, die einen Monat lang am Gesamtumsatz teilnahmen, im Laufe des Jahres viel seltener betrunken. Die Quoten für übermäßigen Alkoholkonsum sanken von durchschnittlich 3,4-mal pro Monat zu Studienbeginn auf 2,1-mal pro Monat.

In der Tat lernten die Dry Januar-Teilnehmer auch, weniger zu trinken. Sie gingen von durchschnittlich 8,6 Einheiten Alkohol pro Trinktag zu Studienbeginn auf 7,1 Einheiten Alkohol pro Trinktag später.

"Die einfache Maßnahme, einen Monat Alkohol einzunehmen, hilft den Menschen, langfristig weniger zu trinken; im August berichten die Menschen einen zusätzlichen trockenen Tag pro Woche", stellt Dr. de Visser fest.

"Es gibt auch erhebliche unmittelbare Vorteile: neun von zehn Menschen sparen Geld, sieben von zehn schlafen besser und drei von fünf Personen verlieren an Gewicht", fügt er hinzu.

Wichtige Vorteile sind jedoch auch für diejenigen verfügbar, die den Alkohol für kürzere Zeiträume aufgeben. Ein alkoholfreier Monat wäre besser, aber noch weniger als das kann die Gesundheit einer Person noch steigern, sagt Dr. de Visser.

"Interessanterweise haben sich diese Veränderungen beim Alkoholkonsum auch bei den Teilnehmern gezeigt, die es nicht geschafft haben, den ganzen Monat alkoholfrei zu bleiben - obwohl sie etwas kleiner sind. Dies zeigt, dass der Versuch, Dry abzuschließen, echte Vorteile bringt Januar ", betont der Forscher.

Eine lange Liste von Vorteilen

Die Menschen, die im letzten Januar an Dry teilgenommen hatten, stellten zahlreiche psychische und körperliche Vorteile sowie ein "gesünderes" Bankkonto fest. Genauer:

  • 93 Prozent der Teilnehmer gaben an, am Ende des alkoholfreien Monats ein Erfolgserlebnis zu haben
  • 88 Prozent hatten das Geld gespart, das sie sonst für Getränke ausgegeben hätten
  • 82 Prozent der Teilnehmer gaben an, dass sie sich ihrer Beziehung zu Alkohol stärker bewusst seien
  • 80 Prozent fühlten sich mehr unter Kontrolle ihrer Trinkgewohnheiten
  • 76 Prozent verstanden, wann sie sich mehr zum Trinken fühlten und warum
  • 71 Prozent der Teilnehmer erfuhren, dass sie keinen Alkohol brauchten, um Spaß zu haben
  • 71 Prozent gaben an, sie hätten eine bessere Schlafqualität
  • 70 Prozent berichteten von einer insgesamt besseren Gesundheit
  • 67 Prozent hatten höhere Energieniveaus
  • 58 Prozent der Teilnehmer verloren an Gewicht
  • 57 Prozent berichteten von einer verbesserten Konzentration
  • 54 Prozent sagten, dass sie eine bessere Hautgesundheit bemerkten

"Das Tolle an Dry Januar ist, dass es nicht wirklich um Januar geht. Wenn wir 31 Tage lang alkoholfrei sind, zeigen wir, dass wir keinen Alkohol brauchen, um Spaß zu haben, uns zu entspannen, Kontakte zu knüpfen", sagt Dr. Richard Piper, CEO von Alkoholwechsel UK.

"Das bedeutet, dass wir für den Rest des Jahres besser in der Lage sind, Entscheidungen über unser Trinken zu treffen und zu vermeiden, dass wir mehr trinken, als wir wirklich wollen", stellt Dr. Piper fest.

"Viele von uns wissen über die Gesundheitsrisiken von Alkohol Bescheid - sieben Formen von Krebs, Lebererkrankungen und psychische Probleme -, aber wir wissen oft nicht, dass das Trinken von weniger unmittelbare Vorteile hat. Besser schlafen, sich energischer fühlen, Geld sparen, Haut verbessern , Gewicht zu verlieren ... Die Liste geht weiter. "

Dr. Richard Piper

Sei es diesen Januar oder später im Jahr, möchten Sie vielleicht einen Monat oder sogar ein paar Wochen lang Alkohol gegen Tee, Saft oder Wasser eintauschen. Es könnte Sie glücklicher und gesünder machen, und Ihr Bankkonto wird Ihnen auch danken.

Beliebte Kategorien

Top