Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

Was Sie über das Down-Syndrom wissen sollten
Herzerkrankung: Das Todesrisiko ist bei unverheirateten Menschen höher
Das Gehirn eines Spielers: Hyperverbunden, aber leicht ablenkbar

Was sind die Vorteile der Kryotherapie?

In einem kalten Tank zu sitzen, scheint ein seltsamer Weg zur Gesundheit zu sein. Der Trend, der unter dem Namen Kryotherapie bekannt ist, wird jedoch immer beliebter.

Menschen, darunter der selbst beschriebene "Iceman" Wim Hof, behaupten, dass extreme Kälte die geistige und körperliche Gesundheit verbessern und sogar das Leben verlängern kann. Was sagt die Wissenschaft?

Die Erforschung der Kryotherapie ist so neu wie der Trend der Behandlung. Die Ärzte verstehen also nicht alle potenziellen Vorteile und Risiken des Prozesses.

Wir betrachten einige der möglichen Vorteile der Kryotherapie und andere Fakten, die eine Person möglicherweise wissen muss, bevor sie darüber nachdenken.

Schnelle Fakten zur Kryotherapie:
  • Kryotherapie ist jede Behandlung, die die Anwendung von Temperaturen unter dem Gefrierpunkt oder nahe dem Gefrierpunkt beinhaltet.
  • Da Kryotherapie neu ist, sind einige potenzielle Vorteile noch nicht belegt.
  • Die Kryotherapie kann eine sichere alternative und vorbeugende Behandlung für viele Beschwerden sein.
  • Kryotherapie kann unangenehm sein, vor allem für Menschen, die an die Kälte nicht gewöhnt sind.

Sicherheit und was zu erwarten ist


Die Kryotherapie ist relativ neu, daher müssen die Vorteile noch nachgewiesen werden.

Die beliebteste Form der Kryotherapie besteht darin, 3–5 Minuten in einer Kryotherapiezelle zu sitzen.

Bei einigen Menschen werden Kryotherapie-Gesichtsbehandlungen durchgeführt, bei denen nur kaltes Gesicht angewendet wird. Andere verwenden einen Kryotherapie-Zauberstab, um bestimmte Bereiche wie z. B. ein schmerzhaftes Gelenk anzuvisieren.

Die meisten Menschen verwenden den Begriff Kryotherapie für die Ganzkörper-Kryotherapie.

Dies ist eine nicht medizinische Behandlung in einem Spa oder einer ähnlichen Einrichtung.

Ärzte verwenden jedoch auch Kryotherapie. Zum Beispiel können sehr kalte Temperaturen zum Einfrieren von Warzen oder Krebszellen verwendet werden.

Obwohl es anfangs unangenehm ist, neigt die Kryotherapie dazu, mit jeder Behandlung besser zu werden, da sich der Körper an die niedrige Temperatur anpasst.

Es ist im Allgemeinen sicher, aber es ist wichtig, mit einem Arzt zu sprechen, bevor Sie die Kryotherapie versuchen.

Schwangere, Kinder, Menschen mit starkem Blutdruck und Menschen mit Herzproblemen sollten die Kryotherapie nicht ausprobieren.

Eine Kryotherapie-Behandlung für mehr als ein paar Minuten kann tödlich sein.

Eine Person darf während der Kryotherapie niemals schlafen, und sie sollte für jede Sitzung ein Zeitlimit festlegen, um sicherzustellen, dass sie nicht länger als der empfohlene Zeitraum ist.

Leistungen

Die Forschung kann letztendlich andere angebliche Vorteile der Kryotherapie beeinträchtigen. Vorläufige Studien weisen jedoch darauf hin, dass die Kryotherapie folgende Vorteile bieten kann:

1. Schmerzlinderung und Muskelheilung

Kryotherapie kann bei Muskelschmerzen sowie bei Gelenk- und Muskelstörungen wie Arthritis helfen. Es kann auch eine schnellere Heilung von Sportverletzungen fördern.

Ärzte empfehlen seit langem die Verwendung von Eispackungen bei verletzten und schmerzenden Muskeln. Dies kann die Blutzirkulation erhöhen, nachdem der Eisbeutel entfernt wurde, um die Heilung und Schmerzlinderung zu fördern.

Eine im Jahr 2000 veröffentlichte Studie ergab, dass die Kryotherapie vorübergehende Linderung der Schmerzen bei rheumatoider Arthritis bot. Die Forschung ergab, dass eine Kryotherapie mit Eispackungen die schädlichen Auswirkungen intensiver sportlicher Aktivitäten reduzieren kann. Menschen, die Kryotherapie anwendeten, berichteten auch von weniger Schmerzen.

Eine weitere 2017-Studie unterstützt auch die Vorteile der Kryotherapie zur Linderung von Muskelschmerzen und zur Beschleunigung der Heilung. Die Studie ergab jedoch, dass das Eintauchen in kaltes Wasser wirksamer ist als die Ganzkörper-Kryotherapie.

Nicht alle Studien unterstützen die Rolle der Kryotherapie bei der Muskelheilung. Ein Cochrane Review von 2015 untersuchte vier Studien zur Kryotherapie zur Linderung von Muskelschmerzen und fand keine signifikanten Vorteile.

2. Gewichtsverlust


Kryotherapieanbieter haben vorgeschlagen, dass es bei der Gewichtsabnahme helfen kann, aber Studien können auf etwas anderes hinweisen.

Kryotherapie allein verursacht keinen Gewichtsverlust, kann jedoch den Prozess unterstützen. Theoretisch zwingt Kälte den Körper dazu, härter zu arbeiten, um warm zu bleiben.

Einige Anbieter von Kryotherapie behaupten, dass ein paar Minuten Erkältung den ganzen Tag den Stoffwechsel erhöhen können. Letztendlich, so behaupten sie, fühlen sich die Menschen nicht mehr kalt, weil sich ihr Stoffwechsel als Reaktion auf die kalten Temperaturen angepasst und erhöht hat.

Eine kleine Studie aus dem Jahr 2016 ergab nach 10 Kryotherapie-Sitzungen keine signifikanten Veränderungen der Körperzusammensetzung.

Da die Kryotherapie bei Muskelschmerzen hilft, könnte es nach einer Verletzung leichter werden, wieder zu einem Fitnessprogramm zu gelangen. Diese potenzielle Gewichtsabnahme ist auf Personen beschränkt, die sich aus Schmerzen nicht bewegen können oder wollen.

3. Reduzierte Entzündung

Entzündung ist eine Möglichkeit, das Immunsystem gegen Infektionen zu kämpfen. Manchmal reagiert das Immunsystem übermäßig reaktiv. Das Ergebnis ist eine chronische Entzündung, die mit Gesundheitsproblemen wie Krebs, Diabetes, Depression, Demenz und Arthritis zusammenhängt.

Die Verringerung der Entzündung kann somit auch die allgemeine Gesundheit verbessern und das Risiko zahlreicher chronischer Erkrankungen verringern.

Einige Studien weisen darauf hin, dass Kryotherapie Entzündungen reduzieren kann. Die meiste Forschung wurde jedoch an Ratten durchgeführt. Um die Daten zu bestätigen, sind weitere Untersuchungen an Menschen erforderlich.

4. Demenz verhindern

Wenn die Kryotherapie die Entzündungen verringert, könnte dies auch das Risiko einer Demenzerkrankung verringern.

In einer Arbeit von 2012 wird die Möglichkeit vorgeschlagen, dass Kryotherapie die mit Demenz, leichten kognitiven Beeinträchtigungen und anderen altersbedingten Formen des kognitiven Verfalls einhergehende Entzündung und oxidativen Stress reduzieren kann.

5. Krebs vorbeugen und behandeln

Da die Ganzkörper-Kryotherapie Entzündungen reduzieren kann, kann dies auch das Krebsrisiko senken.

Bisher gibt es keine Hinweise darauf, dass die Kryotherapie Krebs behandeln kann, sobald sich die Krankheit entwickelt hat. Die medizinische Kryotherapie ist jedoch eine etablierte Behandlung für bestimmte Krebsarten.

Ein Arzt kann eine Kryotherapie anwenden, um Krebszellen auf der Haut oder am Gebärmutterhals einzufrieren und gelegentlich andere Krebsarten zu entfernen.

6. Angst und Depression reduzieren

Forschungsergebnisse, dass Kryotherapie Entzündungen reduzieren kann, deuten darauf hin, dass sie psychische Erkrankungen im Zusammenhang mit Entzündungen behandeln können. Einige Voruntersuchungen zu Kryotherapie und psychischer Gesundheit stützen diese Behauptung ebenfalls.

Eine kleine Studie aus dem Jahr 2008 ergab, dass bei einem Drittel der Menschen mit Depressionen oder Angstzuständen die Kryotherapie die Symptome um mindestens 50 Prozent reduzierte. Dies war eine weitaus stärkere Reduktion als bei Menschen, die sich keiner Kryotherapie unterzogen haben.

7. Verbesserung der Ekzemsymptome

Die als Ekzem bekannte chronisch entzündliche Hauterkrankung kann stark juckende Flecken trockener Haut verursachen. Eine kleine Studie von 2008 mit Menschen mit Ekzemen ließ die Teilnehmer aufhören, Ekzem-Medikamente zu verwenden. Sie versuchten dann Kryotherapie. Viele von ihnen sahen eine Verbesserung ihrer Ekzemsymptome, einige klagten jedoch über Erfrierungen in kleinen Hautbereichen.

8. Migräne-Kopfschmerzen behandeln

Gezielte Kryotherapie, die sich auf den Hals konzentriert, kann Migräne-Kopfschmerzen vorbeugen. In einer Studie aus dem Jahr 2013 haben Forscher die Kryotherapie bei Menschen mit Migräne angewendet. Die Behandlung linderte zwar, beseitigte jedoch nicht die Schmerzen.

Wegbringen

Anekdote Beweise deuten darauf hin, dass die Kryotherapie bei einer Reihe von Bedenken helfen kann, darunter die Verlangsamung oder Umkehrung der Hautalterung, die Unterstützung des Fettabbaus, die Verhinderung chronischer Erkrankungen und andere.

Bis weitere Forschungen diese Behauptungen stützen können, ist es jedoch unmöglich, die Wirksamkeit der Kryotherapie als Behandlung genau zu bestimmen.

Beliebte Kategorien

Top