Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Ein Drittel der Ärzte würde einen unterstützten Tod für Demenzkranke in Betracht ziehen
Arthrose: Kann ein Antioxidans Schutz bieten?
Wodurch wird Daktylitis oder Wurstfinger verursacht?

Alpha-Liponsäure: Alles, was Sie wissen müssen

Alpha-Liponsäure ist eine organische Verbindung im Körper, die als starkes Antioxidans wirkt. Es kann mehrere gesundheitliche Vorteile haben.

Während der Körper auf natürliche Weise Alpha-Liponsäure (ALA) produziert, kann eine Person ihr Niveau durch geeignete Diätentscheidungen, Ergänzungen oder beides erhöhen.

Die Einnahme von ALA wird immer beliebter, da manche Menschen der Meinung sind, dass sie bei Gewichtsabnahme, Diabetes, Gedächtnisverlust, Hautgesundheit und anderen gesundheitlichen Problemen helfen können.

erfahren Sie mehr über ihre Wirksamkeit, mögliche Vorteile und Nebenwirkungen.

Was ist ALA?

'>
Menschen können ihre ALA-Werte durch Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln erhöhen.

ALA ist in den Mitochondrien vorhanden, den Kraftwerken der Zellen.

ALA ist entscheidend für die Verdauung, Absorption und die Erzeugung von Energie. Es hilft Enzymen, Nährstoffe in Energie umzuwandeln. Es hat auch antioxidative Eigenschaften.

Da Menschen ALA nur in geringen Mengen produzieren können, greifen viele Menschen auf Nahrungsergänzungsmittel zu, um ihre Aufnahme zu erhöhen.

Nutzen und Nutzen

ALA kann sich auf Folgendes auswirken:

Gewichtsverlust

Einige behaupten, dass ALA Menschen beim Abnehmen helfen kann. In einer Studie an einem Tiermodell wurde beispielsweise festgestellt, dass ALA den Energiestoffwechsel der Skelettmuskulatur verbessern und möglicherweise erhöhen könnte, wie viele Kalorien der Körper verbrennen kann.

Studien zeigen jedoch auch, dass der Einfluss von ALA auf den Gewichtsverlust gering ist. Laut einer Analyse von 2018 verloren diejenigen, die ALA-Präparate einnahmen, nur durchschnittlich 1,52 Pfund und erlebten keine signifikante Veränderung des Taillenumfangs.


Leichte Nebenwirkungen von ALA können Juckreiz umfassen.

Ärzte sind der Meinung, dass ALA für die meisten Menschen sicher ist, mit geringem bis gar keinem Risiko von Nebenwirkungen. Leichte Auswirkungen können Übelkeit, Hautausschläge und Juckreiz sein, wenn eine Person hohe Dosen einnimmt.

Laut Forschern können Erwachsene bis zu 2400 Milligramm ohne schwerwiegende Nebenwirkungen einnehmen. Es gibt nicht genügend Nachweise und Nachweise zu den zusätzlichen Vorteilen und möglichen Nebenwirkungen der Einnahme höherer Dosen, weshalb medizinische Fachkräfte dies nicht empfehlen.

Es gibt jedoch keine ausreichenden Beweise für die Sicherheit bei Kindern. Daher sollten Erwachsene ALA an einem sicheren Ort aufbewahren.

Für Menschen, die die Einnahme von ALA-Präparaten in Betracht ziehen, ist es wichtig, mit ihrem Arzt zu sprechen, um zu sehen, ob es für sie richtig ist.

Wegbringen

ALA ist eine organische Verbindung, die als Antioxidans wirkt und eine Vielzahl anderer Auswirkungen auf den Körper hat. Während der Körper es natürlich macht, wählen manche Menschen auch ALA-Präparate.

Die Forschung legt nahe, dass ALA bei Gewichtsabnahme, Diabetes, Gedächtnisverlust und einigen anderen gesundheitlichen Problemen helfen kann. Es gibt jedoch nicht genug Forschung, um den vollen Nutzen oder die Wirksamkeit des Menschen zu verstehen.

ALA ist im Allgemeinen für Erwachsene sicher, aber es ist am besten, mit einem Arzt zu sprechen, bevor Sie neue Ergänzungen einnehmen.

ALA-Ergänzungen sind in einigen Apotheken, Reformhäusern und online erhältlich.

Beliebte Kategorien

Top