Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Die Verwendung von Marihuana kann das Risiko einer Parodontitis erhöhen
Welche Krankheiten beeinflussen das Kreislaufsystem?
Wie wirkt sich rheumatoide Arthritis auf die Lunge aus?

Was verursacht Gasschmerzen während der Schwangerschaft?

Frauen haben während der Schwangerschaft oft zusätzlich zu morgendlicher Übelkeit und Müdigkeit einen Gasüberschuss. Gas kann unangenehme Blähungen, Krämpfe und Bauchschmerzen verursachen.

Dieser Artikel beschreibt die Ursachen von Gas in den verschiedenen Schwangerschaftsphasen. Wir behandeln auch Behandlungen und Hausmittel für Benzin und wie man feststellt, wann Bauchschmerzen Anlass zur Sorge geben.

Ursachen

Der Körper eines Menschen macht während der Schwangerschaft viele Veränderungen durch. Dazu gehören körperliche und hormonelle Veränderungen, die zu Gasüberschuss führen können.

Gasschmerzen können von leichten Beschwerden bis zu starken Schmerzen im gesamten Bauch, Rücken und in der Brust reichen. Eine Person kann auch Blähungen und Magen- oder Darmkrämpfe bemerken.

Frühe Schwangerschaft


Die Hormone Progesteron und Östrogen nehmen während des ersten Schwangerschaftstrimesters signifikant zu.

Während des ersten Schwangerschaftstrimesters durchläuft der Körper drastische hormonelle Veränderungen.

Die Hormone Progesteron und Östrogen nehmen signifikant zu und verdicken die Gebärmutterschleimhaut, um sich auf den wachsenden Fötus vorzubereiten. Sie arbeiten wie folgt:

  • Progesteron entspannt die Muskeln des Körpers, einschließlich der des Darms. Wenn sich der Darm entspannt, verlangsamt sich das Verdauungssystem erheblich.
  • Erhöhte Östrogenspiegel können dazu führen, dass der Körper Wasser und Gas erhält. Dies kann zu Beschwerden und Schmerzen im Unterleib führen.

Späte Schwangerschaft

Während des zweiten und dritten Trimesters verblassen die Symptome wie Morgenkrankheit und Müdigkeit, und der Uterus verlagert seine Position, um dem wachsenden Fötus Rechnung zu tragen.

Wenn der Uterus sich ausdehnt, übt er Druck auf die umgebenden Organe aus und verursacht Verdauungsprobleme wie Verstopfung und übermäßiges Gas. Dies kann unangenehmes Aufblähen und Gas verursachen.


Verstopfung und Blähungen sind häufige Symptome während der Schwangerschaft.

Überschüssiges Gas kann scharfe, stechende Schmerzen im Unterleib, Rücken und in der Brust verursachen. Bauchschmerzen sind jedoch ein häufiges Symptom für andere Erkrankungen.

Die Kenntnis anderer Bedingungen, die diese Symptome verursachen können, kann einer Person helfen, zu entscheiden, ob sie wegen Bauchschmerzen ihren Arzt aufsuchen muss oder nicht.

Andere Bedingungen, die Bauchschmerzen während der Schwangerschaft verursachen können, sind:

Verstopfung

Verstopfung bezieht sich auf seltene Stuhlgänge und ungewöhnlich harten oder lumpenartigen Kot.

Verstopfung ist ein sehr häufiges Symptom während der Schwangerschaft. Eine Studie berichtet, dass 13 Prozent der 1.698 Teilnehmerinnen während der Schwangerschaft eine funktionelle Verstopfung hatten.

Verstopfung kann Blähungen und Bauchschmerzen verursachen. Die Erhöhung der täglichen Ballaststoffzufuhr und das Trinken von viel Wasser kann die Verstopfung während der Schwangerschaft verringern.

Eine Person sollte Abführmittel als letzten Ausweg reservieren und immer einen Arzt konsultieren, bevor sie während der Schwangerschaft rezeptfreie oder rezeptpflichtige Medikamente zu sich nimmt.

Reizdarmsyndrom

Irritable Bowel Syndrom (IBS) ist eine häufige Erkrankung, die Krämpfe im Bauchbereich, Blähungen, Blähungen, Durchfall oder Verstopfung verursacht.

Frauen, die bereits an IBS leiden, stellen möglicherweise fest, dass sich ihre Symptome während der Schwangerschaft verschlechtern. Hormonelle Veränderungen und Stress können die Symptome von IBS erheblich beeinflussen.

Frauen, die ein IBS haben, sollten mit ihrem Arzt sprechen können, um zu besprechen, wie sie mit ihren Symptomen umgehen können, und möglicherweise Änderungen an ihren Medikamenten während der Schwangerschaft.

Braxton-Hicks-Kontraktionen

Braxton-Hicks-Kontraktionen, die auch als "Übungs-" oder "falsche" Kontraktionen bezeichnet werden, treten normalerweise während des dritten Trimesters auf.

Im Gegensatz zu Wehen, die allmählich länger andauern und schmerzhafter werden, sind die Kontraktionen bei Braxton Hicks unregelmäßig und dauern normalerweise bis zu 2 Minuten.

Rundbandschmerzen

Ein Netz aus dicken Bändern unterstützt die Gebärmutter. Wenn sich der Uterus ausdehnt, dehnt er diese Bänder, insbesondere das Rundband. Diese Dehnung kann zu heftigen Schmerzen im Unterbauch oder in der Leistengegend führen.

HELLP-Syndrom

HELLP ist ein Akronym, das die Hauptsymptome des Zustands beschreibt, nämlich Hämolyse, erhöhte Leberenzyme und niedrige Thrombozytenzahl.

HELLP ist eine potenziell lebensbedrohliche Erkrankung, die Ärzte eng mit einer anderen schweren Erkrankung in Verbindung bringen, die sie Präeklampsie nennen.

Laut der Preeclampsia Foundation entwickeln 5–8 Prozent der Frauen während der Schwangerschaft einen Präeklampsiathis-Zustand. Etwa 15 Prozent der Menschen, die an Präeklampsie leiden, entwickeln ein HELLP-Syndrom.

Symptome von HELLP sind:

  • Schmerzen im oberen rechten Quadranten des Bauches
  • ermüden
  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Bluthochdruck
  • Blutung
  • Ödem oder Schwellung

Frauen müssen sofort einen Arzt aufsuchen, wenn diese Symptome auftreten oder der Verdacht besteht, dass sie an Präeklampsie oder HELLP-Syndrom leiden.

Ausblick

Während überschüssiges Gas unangenehme Symptome verursachen kann, ist es selten ein Grund zur Besorgnis. Änderungen der Ernährungs- und Essgewohnheiten können den Gasüberschuss reduzieren.

Übermäßiges Gas kann Bauchschmerzen verursachen, die ein häufiges Symptom anderer Erkrankungen sind.

Frauen sollten in Erwägung ziehen, mit einem Gesundheitsdienstleister zu sprechen, wenn eines der folgenden Symptome auftritt:

  • Schmerzen oder Brennen beim Wasserlassen
  • vaginale Blutungen oder Flecken
  • ungewöhnlicher Ausfluss
  • Fieber
  • Übelkeit oder Erbrechen

Wenn sich jemand Sorgen über Bauchschmerzen während der Schwangerschaft macht, kann er seinen Arzt anrufen oder besuchen.

Beliebte Kategorien

Top