Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Was Sie über unaufmerksame ADHS wissen sollten
Aspirin verringert das Risiko von Magen-Darm-Krebs
Vorausberechnung der Arbeit anhand eines Modells der elektrischen Aktivität bei Kontraktionen

Beeinflusst Ihre Umgebung Ihren Geschmack? Antworten auf die virtuelle Realität

Was wir schmecken, ist nicht nur mit dem, was wir riechen, sondern auch mit anderen sensorischen Eingaben verknüpft. Was wir insbesondere sehen können, kann die Art und Weise, wie wir den Geschmack von Lebensmitteln wahrnehmen, ändern - zumindest haben dies eine Reihe von Experimenten gezeigt, die virtuelle Umgebungen verwenden.


Neue Untersuchungen deuten darauf hin, dass wo wir sind, beeinflusst, was wir schmecken.

Unser Geschmackssinn bestimmt viele unserer Ernährungsgewohnheiten. Wir neigen dazu, Nahrungsmittel zu wählen, die uns gefallen, und solche, die weniger ansprechend sind.

Noch wichtiger ist, dass unser Geschmack wesentliche Signale an unser Gehirn sendet und uns sofort darauf aufmerksam macht, wenn das Essen weg ist.

Der Geschmack ist entscheidend dafür, wie wir uns durch das Leben bewegen, und im Laufe der Geschichte hat er dazu beigetragen, die Menschheit am Leben zu erhalten. Viele verschiedene Faktoren können jedoch unsere Wahrnehmung der gleichen kulinarischen Aromen beeinflussen.

Laut einer neuen Studie, die von Forschern der Cornell University in Ithaca, NY, durchgeführt wurde, wird der Geschmack unserer Speisen maßgeblich davon beeinflusst, wo wir uns befinden, wenn wir unsere Mahlzeiten einnehmen.

"Wenn wir essen, nehmen wir nicht nur den Geschmack und das Aroma von Lebensmitteln wahr, wir erhalten sensorische Informationen aus unserer Umgebung - unseren Augen, Ohren und sogar unseren Erinnerungen an die Umgebung."

Robin Dando, leitender Autor

Die Ergebnisse des Teams wurden kürzlich in der veröffentlicht Journal of Food Science.

Geschmackswahrnehmung nicht in Stein gemeißelt

Um zu testen, wie die Umgebung eines Individuums ihre Geschmackswahrnehmung verändern kann, baten die Forscher etwa 50 Personen, an einem Virtual-Reality-Experiment teilzunehmen.

Durch Virtual-Reality-Headsets erlebte jeder Teilnehmer abwechselnd drei verschiedene Umgebungen: eine sensorische Kabine, eine Parkbank und einen Kuhstall.

In jedem dieser visuellen Kontexte aßen die Teilnehmer eine Probe Blauschimmelkäse - alles identisch. Dann baten die Forscher sie, zu bewerten, wie sehr sie ihre Käseprobe in jedem Kontext genossen haben, und jeweils ihre Salzigkeit und Schärfe zu bewerten.

Sicherlich beeinflusst das Setting der virtuellen Realität die Geschmackswahrnehmung der Teilnehmer. Als sie die Käseprobe im Kuhstall aßen, bewerteten sie das Essen als schärfer als in den anderen Einstellungen.

"Wir konsumieren Lebensmittel in Umgebungen, die sich auf unsere Wahrnehmung der Lebensmittel auswirken können", sagt Dando.

Diese Studie liefert auch eine weitere nützliche Erkenntnis, nämlich, dass Wissenschaftler Virtual-Reality-Technologie für die Verwendung in der sensorischen Bewertung von Lebensmitteln leicht und kostengünstig anpassen können. Dies ist eine der wichtigsten Analysemethoden auf dem Gebiet der Sensorik.

Virtuelle Realität in der Sinneswissenschaft

Die sensorische Lebensmittelforschung konzentriert sich auf die Art und Weise, wie Menschen verschiedene Arten von Nahrungsmitteln und Getränken wahrnehmen und darauf reagieren. Diese Art von Forschung hat verschiedene Anwendungen.

Eine wichtige Anwendung ist zum Beispiel die Verbesserung der Esserfahrung älterer Menschen. Wenn einige Menschen altern, verlieren sie möglicherweise einen Teil ihres Geschmackssinns und finden daher Nahrung weniger ansprechend, was dazu führen kann, dass sie weniger oder weniger gesund essen.

Bei der sensorischen Bewertung von Lebensmitteln, die verschiedenen Umgebungen ausgesetzt sein muss, müssen die Forscher im Allgemeinen die verschiedenen Umgebungen in einer Laborumgebung neu erstellen.

Virtuelle Realität ermöglicht es Forschern jedoch, verschiedene Bedingungen mit Leichtigkeit zu erstellen, ohne in eine Vielzahl von Materialien und anderen Ressourcen investieren zu müssen.

"Diese Forschung belegt, dass Virtual Reality verwendet werden kann, da sie eine umfassende Umgebung zum Testen bietet", erklärt Dando.

"Visuell verleiht die virtuelle Realität den konsumierten Lebensmitteln Qualitäten der Umgebung - und macht diese Art von Tests kosteneffizient", fügt er hinzu.

Beliebte Kategorien

Top