Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

Was Sie über Tachypnoe wissen sollten
Was bedeutet es, wenn Ihre Augen glasig sind?
Primäre progressive MS: Was Sie wissen müssen

Haupthilfsmittel für Pickel auf dem Gesäß

Akne Akne kann unansehnlich und unangenehm sein, und die meisten Menschen, die es erleben, möchten es so schnell wie möglich loswerden. Einige Hausmittel können dazu beitragen, verstopfte Follikel zu beseitigen und Pickel auf dem Gesäß loszuwerden.

Butt Akne ist nicht das gleiche wie Gesicht Akne. Ein Ausbruch im Gesicht ist in der Regel eine Erkrankung, die als Akne vulgaris bezeichnet wird und bestimmte Behandlungen und Heilmittel hat. Jeder, der diese Behandlungen zur Beseitigung von Akne auf dem Gesäß ausprobiert hat, wird feststellen, dass er nicht die gleichen Ergebnisse erzielt.

Was als Akne bezeichnet wird, ist in der Regel eine andere Bedingung. Der medizinische Begriff ist Follikulitis. Follikulitis betrifft die Haarfollikel und nicht die Poren der Haut.

Follikulitis tritt auf, wenn die Haarfollikel verstopft und mit Bakterien infiziert werden, was zu roten Beulen und Eiter gefüllten Follikeln führt. Diese verstopften Haarfollikel sehen ähnlich aus wie Pickel oder verstopfte Poren, weshalb viele Menschen die beiden Zustände verwechseln.

Natürliche und Hausmittel gegen Akne

Die Bakterien, die Follikulitis verursachen, gedeihen unter bestimmten Bedingungen. Um zu verhindern, dass sich Bakterien entwickeln und Follikulitis verursachen, gehören:

1. Regelmäßiges Waschen


Verstopfte und infizierte Haarfollikel verursachen Follikulitis.

Regelmäßiges Waschen hilft, die Follikel sauber zu halten, indem Schmutz, Öl und Schweiß entfernt werden. Dies kann die Bakterienkonzentration auf der Haut verringern und das Risiko einer Follikulitis verringern.

Menschen, die anfälliger für Follikulitis sind, sollten morgens und abends waschen. Verwenden Sie eine antibakterielle Seife, um das Wachstum von Bakterien zu verhindern.

Mindestens zweimal täglich zu waschen ist besonders wichtig für Menschen, die regelmäßig Sport treiben. Es ist nicht immer praktisch, sich nach jeder Radtour oder Yogaklasse zu waschen, aber der zusätzliche Schweißausstoß kann die perfekte Umgebung für das Wachstum von Bakterien bieten.

2. Abrasives Peeling vermeiden

Peeling ist der beste Weg, um zu verhindern, dass abgestorbene Hautzellen die Poren und Follikel verstopfen. Die Verwendung von normalem Luffa oder Peeling kann jedoch zu hart sein, insbesondere für Menschen mit entzündeter oder zarter Haut.

Verwenden Sie zum Waschen und Peeling einen regelmäßigen weichen Waschlappen oder einen Nylon-Duschwascher, um Irritationen und Entzündungen vorzubeugen.

3. Verwendung natürlicher Alternativen

Für Menschen, die keine rezeptfreien OTC-Cremes verwenden möchten, gehören einige natürliche Alternativen dazu.

Teebaumöl

Teebaumöl ist eine beliebte natürliche Behandlung der Haut. Das ätherische Öl scheint antimikrobielle Eigenschaften zu haben, die dazu beitragen können, die Haut klar zu halten und die Bakterien zu töten, die Follikulitis verursachen.

Kurkuma

Einige Leute schlagen vor, dass Kurkuma auch helfen kann, Follikulitis zu verhindern. Wie eine Besprechung zeigt, ist eine Verbindung in Kurkuma, genannt Curcumin, aktiv Staphylococcus aureus, ein Bakterium, das zu Follikulitis führen kann.

Die tägliche Anwendung einer Paste aus Kurkuma und Wasser auf die Umgebung kann ein natürliches Hilfsmittel sein. Kurkuma kann die Haut jedoch vorübergehend gelb färben.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass die meisten Forschungen über die antibakteriellen Eigenschaften von Curcumin sich eher mit Curcumin als mit Kurkuma befasst haben.

Essig

Essigsäure, die in Apfelessig oder Haushaltsessig vorkommt, ist ein weiteres natürliches antibakterielles Mittel, das auch dazu beitragen kann, die Haut auszugleichen. In einer Studie berichteten Forscher, dass Essigsäure das Bakterienwachstum bei Brandwunden reduzierte. Sie fanden auch heraus, dass die Säure das Bakterienwachstum in Laborproben verringerte.

Die Zugabe einer Tasse Apfelessig zu einem warmen Bad kann dazu beitragen, die Bakterien zu bekämpfen, die Follikulitis verursachen, und die Haut am Gesäß frei zu halten. Es ist erwähnenswert, dass die Untersuchung speziell Essigsäure und nicht Essig betraf.

4. Verwenden Sie die richtige Feuchtigkeitscreme

Es ist wichtig, die Haut feucht zu halten, aber einige Feuchtigkeitscremes können mehr Schaden anrichten, indem sie die Follikel verstopfen und die Pickel verschlimmern.

Nicht fettende Feuchtigkeitscremes, die Verbindungen wie z. B. Milchsäure enthalten, können bei manchen Menschen Follikulitis vorbeugen.

Milchsäure ist eine ähnliche Verbindung zu Salicylsäure, die bei einigen Aknebehandlungen vorhanden ist. Es kann helfen, die Haut feucht zu halten, während Sie abgestorbene Hautzellen lösen und loswerden.

Kokosöl kann auch ein guter natürlicher Feuchtigkeitsspender sein, um gereizte Haut zu beruhigen.

5. Tragen von loser, natürlicher Kleidung

Sportbekleidung kann helfen, Schweiß abzuführen, während eine Person trainiert, aber sie kann auch das Bakterienwachstum in den falschen Bereichen fördern.

Enge Sportbekleidung kann auch mehr Wärme und Reibung erzeugen, was zu verstopften Follikeln oder Entzündung des gereizten Bereichs führen kann.

Richten Sie sich stattdessen auf lockere, atmungsaktive Stoffe wie Baumwolle, Hanf oder Leinen.

6. Anwenden einer warmen Kompresse

Die Anwendung eines warmen Waschlappens kann dazu beitragen, die Follikel zu öffnen, so dass einige Eiter und Bakterien abfließen können, ohne dass Wunden entstehen. Stellen Sie sicher, dass Sie den Bereich nach der Verwendung einer warmen Kompresse gut waschen.

Die Wärme kann auch empfindliche, entzündete oder gereizte Haut beruhigen.

7. Versuch der Salzwasseraufbereitung

Salzwasser kann helfen, den Bereich zu sterilisieren und kleinere Infektionen zu behandeln.

Ein warmes Salzwasser-Sitzbad ist eine hervorragende Möglichkeit, die Haut auf natürliche Weise zu lindern, zu beruhigen und zu reinigen.

Was man vermeiden sollte


Einige Peelings können zu hart sein und weitere Entzündungen verursachen.

Bei der Behandlung der Follikulitis am Gesäß sollten Sie Folgendes vermeiden:

  • zu hart oder zu oft schrubben oder exfolieren
  • Pickel oder verstopfte Follikel
  • nach dem Training die gleiche Kleidung tragen
  • Vermeidung unnötiger Chemikalien, wie z. B. Duftstoffe in Waschmitteln oder Trocknerfolien

Wodurch wird Follikulitis verursacht?

Follikulitis tritt typischerweise aufgrund eines übermäßigen Wachstums von Bakterien auf, wie z S. aureus. Diese Bakterien leben normalerweise ohne Zwischenfälle auf der Haut.

Wenn die Bakterien unter die Haut geraten, können sie wachsen und sich vermehren, was zu kleineren Infektionen in den tieferen Haarfollikeln führen kann.

Neben Bakterien können Faktoren wie Reibung und Schweiß die Follikulitis beeinflussen.

Lediglich das Schwitzen oder Scheuern, zum Beispiel beim Trainieren in Turnhosen, kann ausreichen, damit die Bakterien wachsen können. Direkt nach einem Training auf einem Stuhl zu sitzen, kann eine andere Ursache sein. Das Tragen von enger Kleidung reicht manchmal aus, um eine Follikulitis am Gesäß zu verursachen.

Wann einen Arzt oder Dermatologen sehen


Ein Arzt kann Antibiotika für schwere Fälle von Follikulitis verschreiben.

Fühlen Sie sich frei, einen Dermatologen über Follikulitis am Gesäß zu besuchen. Sie haben viel Erfahrung in der Behandlung der Erkrankung und können ein geeignetes Hausmittel für Symptome empfehlen.

Wenn sich die Follikulitis trotz der Behandlung ausbreitet oder schlimmer wird, ist es Zeit, einen Arzt aufzusuchen.

Lassen Sie sich auch behandeln, wenn sich die Beulen in Karbunkel oder Furunkel verwandeln. Bei schweren Ausbrüchen können stärkere Antibiotika oder Cremes erforderlich sein, um die Infektion zu bekämpfen.

Follikulitis kann unangenehm sein, es gibt jedoch eine Vielzahl von Mitteln. Ärzte können geeignete Behandlungsoptionen empfehlen, insbesondere in schweren Fällen. Follikulitis spricht im Allgemeinen gut auf die Behandlung an.

Die aufgeführten Mittel sind online erhältlich:

  • Kaufen Sie antibakterielle Seife.
  • Kaufen Sie nicht fettende Feuchtigkeitscremes.
  • Kaufen Sie Sitzbäder.

Beliebte Kategorien

Top