Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Was ist über RPR-Tests bei Syphilis zu wissen?
Alles über Lebensmittelvergiftung
Cannabis: Gehirnveränderungen können Gefühle der Entfremdung erklären

Ketongetränk kann Athleten dabei helfen, ein größeres menschliches Stoffwechselpotenzial zu erschließen

Eine Studie in Zellstoffwechsel berichtet, dass das Keton der Nahrung - in Form eines Getränks - den Athleten ermöglicht, mit einem unterschiedlichen Stoffwechsel zu arbeiten, der ihre Leistung verbessert.


Innerhalb von 30 Minuten fügten Athleten, die das Ketongetränk konsumierten, zusätzliche 400 Meter zu ihrer zurückgelegten Entfernung hinzu.

Der normale Stoffwechsel macht aus der Nahrung, die Sie essen, die Energie, die es braucht, indem es Kohlenhydrate und Fett verbrennt, die aus einer ausgewogenen Ernährung gewonnen werden.

Ketose ist ein Stoffwechselprozess, der auftritt, wenn der Körper nicht genügend Glukose für Energie hat und in den "Hungermodus" geht. Der Körper baut die inneren Fettreserven für Energie ab und bildet Ketone, die das Gehirn versorgen.

Die Defense Advanced Research Projects Agency (DARPA), der Forschungszweig der US-Armee, sandte eine Anfrage in Höhe von 10 Millionen US-Dollar nach der Entwicklung eines effizienten Nahrungsmittels, das Soldaten auf ein Schlachtfeld bringen könnten.

Das Ketongetränk wurde für Soldaten entwickelt, um Energie aus Ketonen statt aus Kohlenhydraten oder Fetten zu gewinnen, vom Biochemiker Prof. Kieran Clarke von der Universität Oxford, Großbritannien, und Dr. Richard Veech von den National Institutes of Health, MD.

Das Ketonester-Getränk hat zuvor Sicherheitsstudien durchlaufen, wobei nachgewiesen wurde, dass das Getränk keine nachteiligen Auswirkungen hat. Diese neue Studie untersucht die Wirksamkeit des Ketonsupplements und zeigt, dass es die Leistung für bestimmte Aktivitätstypen verbessern kann.

Das Getränk ermöglichte es gut trainierten Ausdauersportlern, zusätzliche 400 Meter Abstand zu ihrem Training zu erreichen. Das Supplement wirkt, indem es die primäre Energiequelle der Zelle vorübergehend von Glukose oder Fett auf Ketone umstellt.

"Es ist wirklich interessant. Mit einem einzigen Getränk Ketone können Sie die gleiche Übung mit einem völlig anderen Stoffwechsel durchführen", sagt Dr. Pete Cox, Kliniker an der University of Oxford und Erstautor der Zeitung.

"Angesichts der Ergebnisse dieser Studie, die unser grundlegendes Verständnis der menschlichen Physiologie herausfordert, wird es für viele verlockend sein, sich auf die Ausdauer- und Sportmöglichkeiten zu konzentrieren, aber es wäre sehr schade, wenn die metabolische Grundlage dieser Arbeit wäre nicht weiter erforscht ", fügt er hinzu.

Der Ketonstoffwechsel nahm mit der Intensität der Übung zu

"Energiegetränke", die entweder Kohlenhydrate, Fette oder Ketone als Treibstoff enthielten, wurden 39 Radfahrern gegeben, von denen einige ehemalige Olympians waren.

Die Forscher fanden heraus, dass Muskeln Ketone verwenden, wenn sie in der Diät enthalten sind, und dass die Menge an Ketonen im Verhältnis zur Intensität der Übung zunahm.

Radfahrer, die den Keton-Energydrink konsumierten, wiesen die niedrigsten Laktatwerte auf - ein Nebenprodukt der Glukoseverwertung durch Muskelzellen -, die das müde, schmerzhafte Gefühl hervorrufen, das nach einem anstrengenden Training beobachtet wird.

Der niedrige Laktatspiegel könnte der Grund dafür sein, dass die Radfahrer mit dem Ketongetränk über 30 Minuten um 400 Meter weiter reisten als die Radfahrer mit den Kohlenhydrat- und Fettgetränken.

"Das Keton selbst hemmt die Glykolyse, so dass Sie mit derselben Übung Glykogen konservieren und viel weniger Milchsäure produzieren - dies wurde bisher noch nicht gesehen. Was passiert, ist, wenn Sie etwas tun, das kein Sprint ist Wie bei einem 26-Meilen-Lauf schlagen Sie nicht so schnell an der Wand. Nicht nur das, aber es hindert Sie daran, danach zu schmerzen. "

Prof. Kieran Clarke

Clarke fügt hinzu, dass das Ketongetränk zwar Langstreckensportlern wie Marathonläufern helfen kann, dass es jedoch unwahrscheinlich ist, dass es für Kurzstreckensportler oder Sprinter einen signifikanten Unterschied ausmacht, da diese anaeroben Trainings sind und der Körper Sauerstoff benötigt, um Ketone zu verbrennen.

Die Ergänzung wird im Laufe des Jahres kommerziell verfügbar sein, sagt Clarke. Sie warnt davor, dass das Getränk nicht in großen Mengen konsumiert werden sollte, da Ketone zwar zum Hauptmetaboliten werden, aber auch eine gewisse Glykolyse erforderlich ist, damit sie vorteilhafte Wirkungen haben.

Während sich das Getränk in der Entwicklung befindet, werden Clarke und ihr Team ihre Untersuchungen zur Biologie des Ketonstoffwechsels beim Menschen fortsetzen.

Lesen Sie, wie Sie durch die Aufrechterhaltung einer gesunden Ernährung und körperlichen Aktivität die Präsenz krebsfördernder Proteine ​​verringern können.

Beliebte Kategorien

Top